Wie läuft die Antragstellung ab?

Grundsätzlich läuft die elektronische Antragstellung in folgenden Schritten ab:

Sie führen aus... Die Anwendung führt aus..
1. Sie registrieren sich mit Ihrem Namen und einer gültigen E-Mail-Adresse 2. EVOn sendet Ihnen eine Bestätigung und fordert Sie zur Verifikation auf
3. Sie klicken innerhalb von 24 Stunden auf den Link zur Verifikation 4. EVOn bestätigt Ihre Verifikation und sendet Ihnen Zugangsdaten
5. Sie beginnen die eigentliche Antragstellung und füllen das elektronische Antragsformular aus 6. EVOn erzeugt automatisch eine eindeutige Antragsnummer für Ihren neuen Antrag.
Bis zur abschließenden Einreichung können Sie Ihren Antrag prüfen und weiter bearbeiten.
7. Falls Ihr Antrag vollständig ist und EVOn keine Fehler mehr meldet, so können Sie ihn elektronisch einreichen. 8. EVOn bestätigt die Einreichung Ihres Antrages.
Ihr eingereichter Antrag kann nun von Ihnen nicht mehr verändert werden.
Ihre Schulleitung und ggf. die zuständige untere Schulaufsicht werden über Ihren Antrag informiert und geben Voten zur Freigabe ab

Danach wird das zuständige Personalreferat Ihren Antrag weiter bearbeiten.
Bei Bedarf werden Sie über Status-Änderungen oder weiteren Informationsbedarf per E-Mail informiert.

Falls sich Ihre Lebenssituation geändert haben sollte...
Bei Bedarf können Sie Ihren Antrag jederzeit stornieren. Eine Stornierug wird per E-Mail bestätigt.

Bitte beachten Sie unsere → Hinweise zum Datenschutz.

Kontakt

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein
Brunswiker Straße 16-22
24105 Kiel


Helge Tonnus

Lehrerpersonal Gymnasien und GemSmO
E-Mail senden

Ulrike Hensel

Lehrerpersonal schulamtsgebundener Bereich
E-Mail senden

Dr. Hans-Friedrich Traulsen

Lehrerpersonal BBS
E-Mail senden